Vollkorn-Nudelteig

  • 100g Vollkornmehl
  • 100g Dinkelmehl
  • 2 BIO Eier
  • 2EL Olivenöl

 

Nudelteig – mit Ei

  • 3 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 300-400g Vollkorn-Dinkel Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • Prise Salz
  • n.B. Kurkuma (färbt die Nudeln schön gelb)

Nudelteig – ohne Ei

  • 250g Hartweizengrieß
  • 150g  Mehl
  • 1Prise Salz
  • 200ml kaltes Wasser
  • 2EL Leinöl (oder Olivenöl)

 

Die Zutaten aus dem jeweiligen Rezept miteinander verkneten und anschließend für mindestens 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Anschließend auf etwas Hartweizengrieß dünn ausrollen. (die Dicke des Teiges variiert je nach Nudelsorte)

Soba-Nudeln (aus Buchweizen/ Glutenfrei)

  • 200g ganze Buchweizen
  • Wasser 

Die beiden Zutaten zu einem Teig verkneten und diesen nach kurzer Ruhezeit im Kühlschrank zwischen einem Frischhaltebeutel dünn ausrollen, in Streifen schneiden und in kochendes Salzwasser geben bis sie an die Oberfläche steigen. Für die genaue Handhabung der Soba Nudeln könnt ihr Euch dieses Video ansehen.

Beispielrezept: Misosuppe mit Mairübchen, Pak Choi und Sobanudeln

Advertisements