Schlagwörter

, , , , , , , , , , , ,

Meine heutige Gemüsekiste wies mich eindeutig darauf hin, dass die Spargelzeit eingeleutet wurde! :) In dieser Woche wurde ich mit leckerem weißen Spargel beliefert. Für die Zubereitung hatte ich mir bereits beim Italiener an meiner Ecke originales Cantuccini-Gebäck besorgt. Dies sollte später die Panade meines weißen Spargels in knusprigen Cantuccini-Bröseln – an Avocado-Ristto bilden. Viele schrecken vor der Zubereitung von Risotto zurück, weil sie befürchten, er sei so aufwendig in der Zubereitung. Doch im Prinzip benötigt er nur etwas Aufmerksamkeit und Geduld und das Ergebnis lohnt sich definitiv.

IMG_0226

Grundlegend gelten folgende „Risotto rules“ : „Ein Schlückchen Weißwein für Dich, ein Schlückchen für den Risotto.Dann viel rühren und rühren und rühren… damit sorgt dieses Gericht für so manche Umdrehung.;)

Risotto ist herrlich wandelbar. Man kann ihn erfrischend mit Zitrone, Lachs und frischen Kräutern wie Bärlauch, Salbei oder Dill zubereiten. Aber auch deftig mit geschmorten Pilzen und Hähnchen aus der Pfanne. Was Ihr für mein heutiges Spargel-Risotto Frühlings-Rezept benötigt, seht Ihr nun in der Einkaufsliste.

IMG_0237e i n k a u f s l i s t e

  • 500g weißer Spargel
  • 150g Risottoreis
  • 250ml Spargelwasser
  • 250ml Gemüsebrühe
  • 2EL Öl
  • 1 Eigelb
  • ½ reife Avocado
  • 1 Schuss Weißwein
  • Etwas geriebener Parmesan
  • Italienisches Cantuccini-Gebäck
  • 1 mittlere Zwiebel
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Zucker
  • Salz / Pfeffer

IMG_0232

Zubereitung meines weißen Spargels in knuspriger Cantuccini-Panade – an Avocado-Ristto:

Zunächst schält Ihr eine Zwiebel und hackt sie fein. Dann erhitzt Ihr etwas Öl in einem Topf und dünstet die Zwiebel darin an. Wenn die Zwiebeln etwas Farbe angenommen haben, gebt Ihr den Risotto-Reis hinzu und lasst ihn auf hoher Flamme unter ständigem Rühren ebenfalls für kurze Zeit andünsten. Auf diese Weise kann dieser den Geschmack der Zwiebeln aufnehmen. Mit einem Schluck Weißwein löscht Ihr anschließend den Reis ab und verringert die Hitze der Kochstelle. Gebt dann nach und nach die Gemüsebrühe zu dem Risotto-Reis, gerade so viel, dass dieser gut mit Flüssigkeit bedeckt ist. Auf mittlerer Flamme lasst Ihr den Reis weiter köcheln und hierbei dürft  Ihr das Umrühren nicht vergessen. Der Reis sollte ungefähr 15 Minuten, unter der regelmäßigen Zugabe von Flüssigkeit, köcheln. Ihr könnt zum Aufgießen des Risottos auch einen Teil des Spargelwassers verwenden. Hierfür fangt Ihr einfach ca.250ml beim Abgießen des Spargels in einem Gefäß auf.

IMG_0230Inzwischen könnt Ihr die Avocado schälen und eine Hälfte davon mit einer Gabel fein zerdrücken.

Nun nehmt Ihr Euch dem Spargel an. Dieser muss gut geschält werden und von den unteren Enden befreit werden, da diese oft holzig sind. Bringt etwas Wasser mit Salz und einer Prise Zucker in einem Topf zum Kochen und gebt den Spargel hinein. Den Spargel bissfest garen und je nach Belieben anschließend 250ml des Spargelwassers auffangen, um hiermit, wie bereits oben beschrieben, den Risotto-Reis wie zuvor mit der Gemüsebrühe nach und nach aufzugießen. Solange bis er eine „schlotzige“ bzw. cremige Konsistenz erlangt hat.

IMG_0231 In den Topf mit dem fertigen Risotto reibt Ihr etwas von Eurem frischen Parmesan hinein, ebenso wie das Avocadomus und einigen Stpritzern Zitronensaft und vermengt alles gut miteinander. Mit Salz und Pfeffer schmeckt ihr das Risotto gut ab.

Das Cantuccini-Gebäck gebt Ihr in einen Mixer, um es zu feinen Bröseln zu hacken. Die Brösel gebt Ihr anschließend auf einen Teller. Wendet den Spargel kurz im Eigelb (geht, wenn der Spargel noch feucht ist auch ohne das Ei!) und schwenkt ihn anschließend kurz in den Bröseln, bis sie den Spargel bedecken. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die panierten Spargel kurz darin rösten.

Das Risotto auf einen Teller geben, erneut etwas Parmesan darüber reiben und zuletzt den Cantuccini-Spargel darauf platzieren und servieren. Guten Appetit!

 

Ich freue mich Über Eure Rückmeldungen und Tipps wie Ihr die Spargelsaison so richtig auskostet! Alles Liebe!

Eure,

us1


 

Schaut Euch auch meine sommerliche Ziegenfrischkäse-Tarte mit Erdbeeren und karamellisiertem Spargel an! :)

Aus dem restlichen Spargel und dem übrigen Spargelwasser habe ich mir am Abend noch eine leckere Spargelcreme-Suppe zubereitet. Hier findet Ihr eine gute Anleitung für die Zubereitung einer leckeren Sprgelcremesuppe:)

Advertisements