Schlagwörter

, , , , , , , , , , , , , , ,

Heute gibt es eine fruchtige Tarte aus Maisgrieß mit aromatischem Mangold und saftigen bunten Tomaten, garniert mit einer Portion scharfem Ingwer-Joghurt.

IMG_2636

3

EINKAUFSLISTE:

Für die Tarte

  • 200g frischer Mangold
  • 150g Polenta
  • 500ml Gemüsebrühe
  • 125g feine Hirse
  • 250ml Wasser
  • 1 Schalotte
  • 1Prise Kurkuma
  • Salz & Pfeffer
  • 2EL Sesam
  • etwas Muskatnuss
  • Sonnenblumenöl
  • 200g Cocktail-, oder Cherrytomaten

Für den Ingwer-Joghurt

  • 300g Soja-Joghurt Natur
  • 30-40g geriebener frischer Ingwer
  • 1 BIO Zitrone
  • Salz & Pfeffer
  • Kresse

8

Zubereitung meiner Mangold-Polenta Tarte mit bunten Tomaten und scharfem Ingwer-Joghurt:

500ml Gemüsebrühe zum Kochen bringen und die Polenta einrühren. Bei geschlossenem Deckel für 10 Minuten quellen lassen. In der Zwischenzeit 125g Hirse in der doppelten Menge Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Anschließend auf niedriger Stufe garen, bis das Wasser vollständig von der Hirse aufgesogen wurde. Hirse und Grieß miteinender vermengen und mit den Gewürzen abschmecken. Die Schalotte schälen und fein hacken. Den Mangold waschen und die Blätter von den Stängeln zupfen und klein schneiden. Mangold und Schalotte mit etwas Öl in einer Pfanne 2-3 Minuten andünsten, dann die zerpflückten Mangold-Blätter hinzugeben.

Bei geschlossenem Deckel kurz garen lassen. Den Mangold zu der Polenta-Hirsemischung geben. Eine Tarte-Form mit etwas Öl einstreichen, die Polenta in die Form füllen und glatt streichen. Den Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze (180 Umluft) vorheizen. Die Polenta-Mangold Tarte etwa 10 Minuten backen. Die Tomaten waschen und halbieren. Die Tomatenhälften in die Polenta einbetten, mit dem Sesam und etwas grobem Meersalz bestreuen, dann die Tarte für weitere 15 Minuten in der oberen Hälfte des Ofens knusprig braun backen.

IMG_2644-2

Den Joghurt in ein Gefäß füllen, den Ingwer schälen und durch eine Reibe geben. Den Abrieb, den Saft der Zitrone und die Gewürze unter den Joghurt rühren und cremig locker aufschlagen. Zuletzt die Kresse unter den Joghurt heben. Etwas Joghurt auf einen Teller geben und mit jeweils einem Stück der Tarte servieren und genießen.

7

IMG_2632

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Kochen und guten Appetit! :)

Eure,
us1

Hier findet Ihr noch ein tolles Rezept für Polenta-Pizza und eine süße Variante des Maisgrieß, in Form eines Orangenkuchens.

Advertisements