Schlagwörter

, , , , , ,

 Dieser Beitrag ist für alle die nicht dabei sein konnten oder noch nicht wissen, was die POP UP Bakery überhaupt ist. Am vergangenen Samstag erschien für einen Tag, im Café von Cem Selek, eine kleine Bäckerei. Sie ‚poppte‘ aus dem Nichts, ganz überraschend für diesen begrenzen Zeitraum auf, daher auch der Name POP UP Bakery.
Unter der Leitung und Organisation von Kerstin Weiß, wurden zu diesem Anlass ab 14:00 Uhr viele köstliche, selbstgebackene Kuchenkreationen serviert. Es war ein wirklich tolles Ereignis und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen bedanken, die uns unterstützt haben, uns aufgesucht haben und mit uns einen schönen Tag verbracht haben! Die kleine Bäckerei und ihre süßen Köstlichkeiten haben so viel positive Resonanz bekommen, dass sich die POP UP Bakery Hannover vermutlich schon in naher Zukunft wiederholen wird! Ich halte Euch diesbezüglich natürlich gerne auf dem Laufenden! Wenn Ihr die Facebook-Seite der Backstubenpoesie oder die der Veranstaltung liked, werdet Ihr automatisch informiert.

So ging ein wundervoller Tag, nach einem wirklich tollen Event zu Ende! Schön, dass Ihr so zahlreich bei der POP UP Bakery Hannover​ erschienen seid! :)

Eure,

us1


Der Zusammenfassung des Ereignisses folgen in den kommenden Tagen, wie versprochen, die Rezepte meiner Kuchen. Seid gespannt!
Nr. 1: Bolo de Coco e lima – brasilianischer Kokoskuchen mit Limette

Nr. 2: Geschwungener Kirsch-Mandelmuskranz

Nr. 3: Saftige Birnen-Tarte mit frischer Vanille

Advertisements