Schlagwörter

, , ,

Und schon ist ein Monat voller koreanischer Hansik Köstlichkeiten um. Mir persönlich hat es sehr viel Spaß gemacht mich in die fremde Kultur hineinzulesen und mich ihr vor allem kulinarisch zu nähren. Ich kann mich eigentlich gar nicht für einen Favoriten entscheiden, weil jedes meiner koreanischen Gerichte, die ich an das deutsche Saison-gemüse angepasst habe, eine anderem Gelüste anspricht. Das Bibimbap (1) ist sehr frisch und voller knackiger Gemüse je nach Geschmack und Saison und Reis, verbunden mit einer würzigen Soße. Ein leichtes Gericht für den Abend oder Sommertage.

Die Mandus (2) haben mich begeistert, weil sie ein super als Snack für zwischendurch sind. Zudem sind sie vielseitig einsetzbar, zum Beispiel als Suppeneinlage oder angebraten aus der Pfanne am nächsten Tag und können mit allem was das Herz begehrt gefüllt werden.

Im Japchae (3) harmonieren die nussigen dünnen Nudeln mit dem Gemüse und dem angebratenen Tofu. das Highlight bildet hierbei das in streifen geschnittene Ei-Topping.

Die Egg-Roll mit Süßkartoffel-Spalten (4) war für mich in der Zubereitung das spannendste Gericht. Egg-Rolls kannte ich bisher nicht und auch wenn sie ähnlich wie andere Ei-Zubereitungen schmecken, war es doch mal eine willkommene Abwechslung.

Eier werden übrigens wirklich in fast jedem Gericht verarbeitet, es scheint eine sehr gängige und beliebte Variante der Koreaner zu sein. Natürlich kann man die Eier auch auslassen um die Gerichte vegetarisch oder vegan abzuwandeln.

Lasst mich doch wissen welches Euer Favorit ist und postet mir Eure Fotos auf meiner Facebook-Pinnwand, wenn Ihr eines der Gerichte nach kocht. :)

Eure,

us1


Hier folgen noch einige kulinarische Eindrücke live aus Korea übermittelt:

 Mensa-Menü: oben links Fleisch, Sesamkraut, panierte Kartoffeln und Kimchi.  Unten links: Reis als Beilage und eine Algensuppe. Preis: 2,16€
Reiskuchen in scharfer Soße mit Nudeln.

Ähnlich wie Bibimbap. Reis mit gemischtem Gemüse und einem Ei als Topping. Dazu scharfe Chilisoße.

Kandierte Süßkartoffeln.

 Koreanisches BBQ mit Hähnchen.

 Grillplatte im Restaurant.

 Streetfood – Fleischspieße



Reis im Becher 2GO, mit getrockneten Algen und Chilisoße.

„Egg-Monster“ Pizza mit Süßkartoffeln und Ei

Nudelbox 2GO


Obst ist in Korea sehr teuer!

Advertisements