Schlagwörter

, , , , , , , ,

Der Herbst ist nun auch endlich auf meinem Blog eingekehrt! Nach dem Ende meines Blogevents koreanische Wochen – einen Monat spannende Rezepte aus Asien, werden in den kommenden Wochen viele tolle jahreszeitgerechte Rezepte mit Kürbissen und anderem Herbstgemüse und auch Obst folgen. Seid gespannt!

1

EINKAUFSLISTE

Für den Quark-Öl Teig

  • 200g Vollkornmehl
  • 90g Bio Quark
  • 4EL Leinöl
  • 4EL Mandelmilch
  • 1 Prise Salz
  • 1/2 Pck. Backpulver

Für die Füllung

  • 1/2 Butternusskürbis
  • 200g frischer Blattspinat
  • 1 Bio Ei
  • 2EL Créme Fraiche
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Schalotte
  • frischer gemahlener Pfeffer
  • Salz 
  • 1/2 TL Curry
  • etwas geriebene Muskatnuss
  • 40g Gorgonzola

Für das Topping

  • 1 Bio Ei 
  • 2EL Bio Milch
  • Butternusskürbiskerne (aus dem frischen Kürbis)

6

5

Zubereitung meiner Butternusskürbis-Galette:

Bereitet zuerst den Teig zu, indem Ihr alle Zutaten zu einem glatten Teig verknetet. Legt den Teig in Frischhaltefolie in den Kühlschrank und widmet Euch der Füllung Euer Galette. Hierfür den Spinat waschen, den Kürbis schälen, entkernen und in Würfel schneiden. Die Kürbiswürfel mit einer zerquetschten Knoblauchzehe und gehackter Zwiebel in einer Pfanne andünsten. Zuletzt den Spinat für einige Minuten in die Pfanne hinzugeben. In der Zwischenzeit nehmt Ihr den Teig aus dem Kühlschrank und rollt ihn aus. Gebt die Füllung in die Mitte Eures Teiges und faltet den Teig von den Rändern zur Mitte zusammen. Verquirlt das Ei mit der Créme Fraiche und gebt sie in die Öffnung in der Mitte des Teiges. Bröselt den Käse in die Öffnung über die Füllung und bestreicht zu guter Letzt den Teig mit der Ei-Milch-Mischung und streut einige Butternuss-Kürbiskerne auf den Teigrand. Heizt Euren Ofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze auf und backt Eure Galette für 25Minuten knusprig und braun.

2

IMG_5534

4

Ich hoffe Ihr erfreut Euch an diesem herbstlichen Gericht. Teilt mir doch mit, in welchem anderen Gericht Ihr diese wirklich leckere Kürbissorte schon mal probiert habt! :)

Eure,

us1


Auf der Seite von Danny hat mich Ihr Rezept für Linguine mit Butternut-Kürbis-Soße begeistert!

Advertisements