IMG_2241

IMG_2248

e i n k a u f s l i s t e

für die Crêpes

  • 260g Dinkelmehl
  • 200ml kaltes Wasser
  • 50ml Milch
  • 2 große BIO Eier
  • Prise Salz
  • 1 BIO Orange
  • 1Msp. Cocosöl

für die Feigencreme

  • 200g Frischkäse
  • 3-4 Feigen (oder 2-3TL Feigenmarmelade)

außerdem

  • 500g grüner Spargel
  • 1Bund Basilikum (oder Oregano)
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer

IMG_2244

Das untere Drittel des Spargels schälen und 1cm vom Ende abschneiden. Den Spargel mit etwas Salz in einer Pfanne kurz andünsten und herausnehmen. Die Zutaten für den Steig verrühren. Es sollte ein flüssiger Teig entstanden sein. Von diesem je eine Kelle in die heiße Pfanne geben und dabei den Teig, durch schnelles Bewegen der Pfanne verteilen. Kurz von beiden Seiten backen und dann herausnehmen. So weiter verfahren bis der Teig verbraucht ist. Wer mag kann an dieser Stelle auch ein Crêpeeisen verwenden. Nun den frischkäse mit dem inneren der Feigen verquirlen und dabei luftig locker aufschlagen. Die Creme dünn auf den Crêpes verteilen, mit einigen Blättern frischem Oregano oder Basilikum belegen und 3-4 Spargelstangen fest darin einrollen. Etwas Öl in die Pfanne geben und die Crêpes einige Minuten von allen Seiten knusprig anbraten.

Eure,

us1


img_2245

Advertisements