Den Erdbeerkuchen vom Blech habe ich in diesem Jahr zu meinem Geburtstag bekommen. Er ist einer der Favoriten meiner Familie und wurde noch am selben Tag komplett aufgegessen. Schnell und unkompliziert zubereitet eignet er sich als Mitbringsel zu Gartenfesten und anderen Gelegenheiten.

e i n k a u f s l i s t e 

  • 150g Butter  
  • 100g Zucker
  • 100g Mehl 
  • 3. BIO Eier
  • 1TL Backpulver 
  • 100g gehackte Mandeln 
  • 2EL Vanillezucker 
  • 1Pr Salz 

Außerdem 

  • 200g Marzipan 
  • 150g Erdbeermarmelade 
  • 1kg Erdbeeren 
  • 500g Sahne 
  • 2EL Vanillezucker 
  • 2Pck Sahnesteif 
  • 1handvoll Pistazien

Die Mandeln kurz in einer Pfanne rösten und anschließend alle Zutaten für den Teig miteinander verrühren und diesen auf einem Blech mit Backpapier glatt streichen. Den Boden bei 170 Grad Umluft für 15 Minuten backen. 

Die Marmelade leicht erwärmen und mit dem Marzipan verquirlen. Mit dieser Mischung den Kuchenboden bestreichen. Die Sahne mit dem Zucker und dem Sahnesteif aufschlagen und ebenfalls auf dem Kuchen geben. An dieser Stelle kann man auch Quark mit dem Vanillezucker verrühren und dadurch die Sahne ersetzen. 

Zuletzt die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und vierteln. Den Kuchen damit belegen und mit einigen Pistazien bestreuen. Nun ist er fertig zum genießen! 

Eure,

us1


Advertisements