Mit etwas Verspätung kommt heute doch noch mein „Rezept der letzten Woche“. Als schnelles und leichtes Abendessen gab es bei uns nämlich kürzlich ein wirklich leichtes und sehr leckeres frisches Linsengericht mit frischem Gemüse, welches ich gerne mit Euch teilen möchte. Abgerundet wurde wurde unser Abendessen durch einen aromatischen Kusmi Tee, kennt ihr die vielen verschiedenen Teesorten und könnt mir weitere empfehlen? 

e i n k a u f s l i s t e

  • 500g BIO Hokkaido Kürbis
  • 1 rote Paprika 
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 200g Belugalinsen 
  • 100g braune Linsen 
  • 500ml Gemüsebrühe
  • Olivenöl 
  • 1TL Curry
  • Frischer Pfeffer 
  • Salz
  • Frischer Thymian

In einer heißen Pfanne das Currypulver kurz anrösten. In der Zeit das Gemüse sowie den Tofu in feine Würfel schneiden. Diese dann mit einer ganzen geschälten Knoblauchzehe und etwas Öl ebenfalls in der Pfanne anschmoren. Nach 5 Minuten die Linsen beifügen und nach kurzem Andünsten mit 500ml Gemüsebrühe ablöschen. Bei geschlossenem Deckel das ganze etwa 15 Minuten köcheln lassen, anschließend mit frischem pfeffer, salz und Thymian abschmecken.

Eure,

us1


img_2736-1

Advertisements