Heute gibt es mal wieder selbstgemachte Pasta, diesmal in meiner Lieblingsform. Warum Fricelli meine lieblings Pastavariante ist? Weil der Teig zum einen sehr einfach zu formen ist und dabei unglaublich aufwendig aussieht. Und weil die Pasta in dieser Form in der Mitte der Nudel etwas Biss behält, wodurch die Pasta später besonders interessant schmeckt. Und zu guter letzt, weil die Nudel in ihren Windungen viel Soße aufnehmen kann und dadurch besonders schlotzig beim essen ist. Falls Ihr Euch dazu entschlossen habt den Nudelteig selber herzustellen, habe ich Euch zwei meiner Teigvarianten verlinkt, eine normale Vollkornpasta und einen vegenen Teig. In diesem tollen Video findet Ihr außerdem die Herstellungsweise von den verschiedenen Pastavariationen, ca. ab Minute 3 ist die Herstellung der Fricelli zu sehen. Viel Spaß beim ausprobieren und natürlich guten Appetit!

e i n k a u f s l i s t e 

  • 1 Hokkaido Kürbis (ca.1kg)
  • 3-4 kleine Pastinaken 
  • Gemüsebrühe 
  • 1 Zwiebel 
  • 1 Schuss Hafermilch
  • 2EL Mohnkörner
  • Salz 
  • 1TL Agavendicksaft
  • Prise Cayennepfeffer

für die Nudeln

(hier zur Zubereitung)

oder auch : (veganer Nudelteig)

  • 3 Eigelbe
  • 1 Ei
  • 300-400g Vollkorn-Dinkel Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • Prise Salz
  • n.B. Kurkuma (färbt die Nudeln schön gelb)

Die Nudeln sind hier selbstgemacht und können ganz einfach nach meinem Pastarezept zubereitet werden. Ansonsten an dieser Stelle einfach gekaufte Nudeln verwenden. 

Den Kürbis zunächst waschen und würfeln. Die Pastinaken schälen und ebenfalls würfeln, dann mit der gehackten Zwiebel und etwas Öl in einem großen Topf anbraten. Das Gemüse mit soviel Brühe ablöschen bis es gerade so mit Wasser bedeckt ist. Bei geschlossenem Deckel garen lassen. Wenn das Gemüse gar ist mit einem Mixstab passieren und mit einem Schuss Hafermilch verfeinern. Mit Salz, Agavendicksaft und etwas Chili abschmecken und zuletzt den Mohn beifügen. Die Soße Über die fertigen Nudeln geben und mit etwas gerösteter Mohnsaat garnieren.

 

Eure,

us1


Advertisements