Pilze sind bei uns immer beliebt! Zu den Favoriten gehören Pfifferlinge, Steinpilze und Shiitakepilze. Letztere finden sich auch im meinem heutigen Gericht, welches ich mit Euch teilen möchte, wieder. In würziger Suppe oder Soße machen sich diese Pilze besonders gut. Mit Knackigem Gemüse oder wie hier dem frischen Broccolireis und der Rote Bete Rohkost wird er perfekt abgerundet. In Asien wird er häufig neben Hähnchenfleisch, Gemüse und Kokosmilch in einer heißen Suppe wie der Tom-Kha-Gai verarbeitet. Wusstet Ihr schon, dass dem Shiitakepilz heilende Wirkungen zugesprochen werden?! Er wirkt sich zum Beispiel positiv auf das Blut und den Stoffwechsel aus. Er kann dadurch Thrombosen verhindern, Blutdruck und Blutfette senken und wird durch diese regulierende Wirkung auch erfolgreich gegen Migräne und Tinnitus eingesetzt.

e i n k a u f s l i s t e 

  • 2Tassen Reis 
  • 4Tassen Wasser
  • 1 Broccoli (400-500g)
  • 1 BIO Limette
  • Salz 
  • 250g Shiitakepilze 
  • Ca. 260ml Reismilch 
  • 1 1/2TL Mehl  
  • 50ml Sahne (oder Sojasahne)
  • Pfeffer
  • 1 Rote Beete 
  • Parmesan 

Den Reis mit der doppelten Menge Wasser aufsetzen und bei geschlossenem Deckel köcheln lassen. Indes den Broccoli waschen und in einem Mixer grob hacken. Kurz bevor der Reis gar ist den Broccoli mit etwas Salz, Limettenabrieb und Limettensaft vermischen und bei geschlossenem Deckel einige Minuten bei geringer Hitze weiter garen lassen. Die Pilze mit einem Tuch putzen und in eine Pfanne mit etwas Öl geben. Die Pilze anbraten und anschließend das Mehl in die Pfanne geben um die Pilze darin zu schwenken. Diese dann mit der Milch nach und nach ablöschen und aufkochen lassen bis die Milch eindickt zu einer Soße. Nach Belieben etwas Sahne oder Sahneersatz hinzugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wichtig die Pilze nicht schon beim anbraten salzen, da ihnen ansonsten zu viel Flüssigkeit entzogen wird. Die Rote Bete schälen und mit einem Sparschäler oder einer Reibe verarbeiten. Den Reis mit den Pilzen und der Rohkost Rote Bete auf Tellern portionieren. Über die rote Bete einige Spritzer der Limetten sowie etwas Parmesanabrieb geben.

 

Eure

us1


Reisdrink – aus dem allergenarmen Reis lässt sich ein schmackhafter Drink herstellen. Auch lecker im Kaffee oder Müsli.

Advertisements