Einfach mal keine Lust darauf, ein aufwändiges Gericht zu zaubern und stattdessen lieber die ersten warmen Sonnenstrahlen genießen?! Dann einfach ein frisches Baguette backen (oder kaufen) und einen knackigen Salat dazu reichen. Dazu eine leckere selbstgemachte Kräuterbutter?! Hierzu mehr im Anschluss des Beitrags!

e i n k a u f s l i s t e

  • 500g Feldsalat
  • 1Handvoll Cranberries
  • 1 reife Avocado
  • 2EL Kürbiskerne
  • 1EL Sesam

für das Dressing

  • 1/2 Limette
  • 1/2 Orange
  • Reisweinessig
  • Sesamöl
  • Sojasoße, hell
  • 1Msp. Chili
  • Salz
  • bei Bedarf Honig (oder anderes Süßungsmittel)

Den Salat gut waschen und wenn gewünscht den unteren Strunk von den Blättern abknipsen. Die Kerne in einer beschichteten Pfanne ohne Öl rösten. Die Avocado halbieren und aus der Schale lösen, dann in die gewünschte Form bringen. Für die Blüten-Form die halbierte Avocado auf die Schnittfläche legen und in feiner Scheiben schneiden, diese durch verschieben der Scheiben zu einer langen „Schlange“ formen und aufrollen. Für das Dressing den Saft der Limette und der Orange auspressen, 1EL Reisweinessig 2 EL Sesamöl, 2TL Sojasoße, etwas grobes Meersalz und bei bedarf ein wenig Süße hinzufügen. Das Dressing abschmecken und mit den Kernen und den Beeren über den Salat geben.

Einen frischen Start ins Wochenende! Lasst es Euch schmecken!

Eure,

us1


 

Achtung hier kommt noch was!!!

Mein Rezept für köstliche Tomaten-Basilikumbutter:

  • 1 Butter
  • 1 große Dose Tomatenmark
  • 75g gefrorenes Basilikum
  • 1 BIO Zitrone (für Saft und Schale)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2TL Paprikapulver (edelsüß)
  • Pfeffer & Salz
  • Muskatnuss

Die weiche Butter vermengt ihr zunächst mit dem Abrieb der ganzen Zitrone und 2-3 EL des Saftes (variabel je nach Geschmack). Schließend gebt ihr die restlichen Zutaten hinzu und vermengt alles gut. Ich verwende hierfür gern eine Gabel, so lässt sich die Butter locker und luftig schlagen. Zuletzt dann mit den Gewürzen abrunden und direkt servieren.

Advertisements