Hach ja, der Sommer bietet schon tolle Farben und Formen an! Da das Wochenende wunderschönes, sonniges Wetter für und bereit halten soll, möchte ich heute dieses frische Rezept für lauwarmen Sommersalat it Euch teilen. Perfekt für einen Picknick-Ausflug oder andere Plane die sich bei Euch ergeben. Vielleicht hattet Ihr ja eh vor den grill anzuschmeißen, dann legt direkt einige dieser Salat-Zutaten mit auf den Rost und im nu ist er fertig und schmeckt herrlich frisch und leicht. 

e i n k a u f s l i s t e 

  • 1 Honigmelone
  • 250g grüner Spargel
  • 150g weißer Spargel
  • 200g Erdbeeren
  • 1/2 Salatgurke
  • 1 Tofu, natur (200g)

 

  • 1 Limette
  • 1 Bund frische Minze
  • 2EL Puderzucker
  • Salz
  • 1TL Erdnussöl

Die Melone halbieren und mit einem Melonen-Ausstecher aushöhlen. Dabei am oberen Rand ca. 2 cm stehen lassen. Auf einem Grill oder einer Grill-Pfanne OHNE! Öl, die Melone auf der Schnittseite anrösten. So karamellisiert der Fruchtzucker. Den Spargel waschen, schälen und in leicht gesalzenem Wasser blanchieren. Dabei den weißen Spargel etwas eher ins Wasser geben, da der grüne eine kürzere Garzeit hat. Anschließend unter kaltem Wasser abschrecken und in mundgerechte Stücke schneiden. Den Tofu vierteln und ebenfalls in der Grill-Pfanne anrösten (oder im Ganzen auf einem Rost über dem Grill). Die Erdbeeren waschen, den Strunk entfernen und vierteln. Gemeinsam mit dem Melonen-Fleisch werden die Erdbeeren zu dem Tofu in eine Pfanne gegeben und kurz geröstet. Die Gurke mit einem Spiralschäler zu Spaghetti schneiden. Alle Zutaten in einer Schale vereinen und in den Melonen-Hälften portionieren. Die Minze waschen, trocknen und fein hacken. Die Limette auspressen und den Saft mit dem Puderzucker und der Minze mischen. Mit einer Prise Salz und dem Öl das Dressing abschmecken und über den Salat geben. Zuletzt etwas frischen Pfeffer zermahlen und über den Salat streuen.

Lasst es Euch schmecken und genießt das sonnige Wochenende!

Eure,

us1


Advertisements